Mit Brandstorm gibt L’Oréal Studierenden die Chance, ihr Projekt bei Station F zu verwirklichen

Genf, den 15. Februar 2019 – Beim diesjährigen Innovationswettbewerb Brandstorm, an dem seit der Gründung weltweit bereits mehr als 200’000 Studierende teilgenommen haben, verleiht L’Oréal den Intrapreneurship Award, der den Gewinnern die Chance gibt, ihre Geschäftsidee während eines dreimonatigen Vertiefungsprogramms bei Station F – dem weltgrössten Startup-Campus und Partner von L’Oréal – in die Tat umzusetzen.

Bei Station F werden die Preisträger im Rahmen eines Mentorenprogramms von L’Oréal-Experten betreut. Dort können sie die Entscheidungsträger von L’Oréal zudem von der Machbarkeit ihres Konzepts überzeugen. Der ultimative Lohn für ihre Mühen: die Anfertigung eines Projektprototyps durch L’Oréal. Mit diesem Prozess verfolgt L’Oréal die Entwicklung kommender Unternehmergenerationen im Bereich Beauty.

Das Prinzip von Brandstorm besteht darin, die Studierenden in eine reale Situation zu versetzen und so Fähigkeiten zu fördern, die L’Oréal sucht: Unternehmer- und Innovationsgeist, Durchhaltevermögen, Mut oder die Fähigkeit, Risiken einzugehen und im Team zu gestalten, um das Beste aus der kollektiven Intelligenz herauszuholen. Brandstorm ist eine grossartige Möglichkeit, die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche und die Unternehmenskultur bei L’Oréal zu entdecken und ist ein differenzierendes Rekrutierungstool für die Gruppe.

«Jedes Jahr generiert Brandstorm zwischen 150 und 200 Neueinstellungen innerhalb der Gruppe. Das Businessgame hat sich zudem grundlegend weiterentwickelt, um den Erwartungen der Teilnehmer und den aktuellen Bedürfnissen der Gruppe und ihrer Positionierung als Beauty Tech Company besser entsprechen zu können, für die wir zunehmend auf vielseitige Fähigkeiten und hybride Profile angewiesen sind», erläutert Jean-Claude Le Grand, Executive Vice-President Human Relations von L'Oréal. 

Für die Auflage im Jahr 2019 hat sich Brandstorm mit der Division Apothekenkosmetik von L’Oréal zusammengeschlossen. Angetrieben von einer Vision – Gesundheit ist die Zukunft der Schönheit – und basierend auf einem Portfolio von sechs sich perfekt ergänzenden Marken und engen Beziehungen zu medizinischem Fachpersonal (Dermatologen, Kinderärzte, ästhetische Mediziner, Apothekern) ist die Division Apothekenkosmetik der weltweit führende Anbieter von dermokosmetischen Produkten. Die Herausforderung für die Studierenden besteht darin, das Beste aus der digitalen Technologie herauszuholen, um die Erfahrungen gesundheitsbewusster Verbraucher für die Zukunft neu zu erfinden.

Über Brandstorm 

L’Oréal Brandstorm wurde vor 27 Jahren ins Leben gerufen und ist im Laufe der Zeit zum weltweit grössten Innovationswettbewerb für Studierende geworden, der in 65 Ländern ausgetragen wird. Das Businessgame hat sich seither deutlich gewandelt und steht von nun an allen Studierenden weltweit und aus allen Studiengängen offen. Der Wettbewerb zieht inzwischen jedes Jahr mehr als 34’000 Teilnehmer an, die in Dreierteams aus Studierenden im ersten Zyklus einer selben Hochschule oder aus unterschiedlichen Hochschulen zusammenarbeiten. Sie haben sechs Monate Zeit, ein Konzept zu entwickeln und an dessen Umsetzbarkeit zu arbeiten. In der Endrunde des Wettbewerbs treten die Finalteilnehmer aus den einzelnen Ländern Ende Mai in Paris an, wo auch der Gewinner des Vertiefungsprogramms bei Station F gekürt wird.

Für weitere Informationen und die Anmeldung zum Wettbewerb in der Schweiz klicken Sie bitte hier.

Über L’Oréal 

Seit über 100 Jahren steht L’Oréal für Beauty. Mit ihrem einzigartigen internationalen Portfolio von 34 unterschiedlichen und sich ergänzenden Marken erzielte die Gruppe im Jahr 2017 einen Umsatz von 26,02 Mrd. €. Weltweit beschäftigt L’Oréal 82’600 Mitarbeiter. Als global führendes Unternehmen der Beauty-Branche ist L’Oréal in allen Vertriebskanälen präsent: Massenmarkt, Kaufhäuser, Apotheken und Drogerien, Friseursalons, Einzelhandel im Reisesektor, Markeneinzelhandel und E-Commerce. Forschung und Innovation sind das Herzstück der Strategie von L’Oréal. 3’885 Forscher stützen sich auf ihre Expertise, um den Schönheitsbedürfnissen weltweit gerecht zu werden. Die Nachhaltigkeitsstrategie von L’Oréal «Sharing Beauty With All» definiert ehrgeizige Ziele im Bereich Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Konzerns bis 2020.

Für weitere Informationen : https://mediaroom.loreal.com/en/

 

Medienkontakt bei L’Oréal Schweiz

Danielle Bryner

Corporate Communications & Sustainability Director

Tel. +41 58 105 10 10

[email protected]