L’Oréal behauptet seine Position als weltweit führendes Unternehmen für nachhaltige Entwicklung mit einem AAA-Rating von CDP

Clichy, 22. Januar 2019 - L'Oréal wurde als weltweit führend in der Nachhaltigkeit von Unternehmen durch den Non-Profit-CDP für Umweltauswirkungen hervorgehoben und erreichte einen Platz auf der CDP A-Liste für Klimawandel, Wassersicherheit und Wälder - alle drei Umweltthemen, die in den CDP-Scores berücksichtigt werden.

Jedes Jahr geben über 6.800 Unternehmen Daten über ihre Umweltauswirkungen, -risiken und -chancen an das CDP zur unabhängigen Bewertung auf Basis seiner Bewertungsmethode weiter. Unternehmen erhalten Noten von A bis D für die Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Klimawandel, Entwaldung und Wassersicherheit, während diejenigen, die keine oder nur unzureichende Informationen preisgeben, mit einem F gekennzeichnet sind.

L'Oréal ist eines der beiden einzigen Unternehmen, das für alle drei Themen des CDP ein A erhält. Dies ist eine Anerkennung für die ambitionierten Massnahmen, die im letzten Berichtsjahr unternommen wurden, um Klimarisiken zu mindern, die Entwaldung in der Lieferkette zu bekämpfen, die Wasserwirtschaft zu verbessern und sich für eine neue nachhaltige Wirtschaft einzusetzen - auf der Grundlage der an das CDP übermittelten Daten für 2018.

Jean-Paul Agon, Präsident und CEO von L'Oréal, sagte: "Es ist wieder einmal eine Ehre für L'Oréal, in den drei Rankings des CDP mit einer A bewertet zu werden. L'Oréal ist das erste und einzige Unternehmen der Welt, das zum dritten Mal in Folge eine dreifache A-Note erreicht hat. Nachhaltigkeit treibt unsere Forschung, unsere Innovationen und unsere Aktivitäten auf spannende Weise voran und stärkt unser Engagement für unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft, in der wir tätig sind. Die Teams von L'Oréal, die sich täglich auf der ganzen Welt engagieren, können stolz auf diese Anerkennung sein, die das starke Engagement von L'Oréal auf dem Weg zur Transformation zu einem nachhaltigeren Modell zeigt und uns ermutigt, die grossen Umweltherausforderungen, mit denen die Welt heute konfrontiert ist, immer schneller anzugehen".

Paul Simpson, CEO von CDP, sagte: "Herzlichen Glückwunsch an alle Unternehmen, die es in diesem Jahr auf die A-Liste des CDP geschafft haben. Da die Schwere der Umweltrisiken für Unternehmen immer deutlicher wird, sind dies die Unternehmen, die sich positionieren, um Lösungen anzubieten, neue Marktchancen zu nutzen und im Übergang zu einer nachhaltigen Wirtschaft erfolgreich zu sein. Wir müssen die Umweltmaßnahmen auf allen Ebenen dringend ausweiten, um die Ziele des Pariser Abkommens und der Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Es ist klar, dass die Geschäftswelt ein wesentlicher Akteur bei diesem Übergang ist und die Unternehmen der A-Liste einen wesentlichen Beitrag zu diesen Zielen leisten werden".

Die Liste A (für Klima, Wasser und Wälder) und die vollständige Liste der Unternehmensratings ist hier verfügbar. Das CDP bewertet Unternehmen hinsichtlich der Vollständigkeit der bereitgestellten Daten, ihres Wahrnehmens und Managements von Umweltrisiken sowie des Nachweises guter Praktiken im Zusammenhang mit umweltbezogenem Leadership, wie beispielsweise die Festlegung ehrgeiziger und sinnvoller Ziele.

 

Über L’Oréal 

Seit über 100 Jahren steht L’Oréal für Beauty. Mit ihrem einzigartigen internationalen Portfolio von 34 unterschiedlichen und sich ergänzenden Marken erzielte die Gruppe im Jahr 2017 einen Umsatz von 26,02 Mrd. €. Weltweit beschäftigt L’Oréal 82’600 Mitarbeiter. Als global führendes Unternehmen der Beauty-Branche ist L’Oréal in allen Vertriebskanälen präsent: Massenmarkt, Kaufhäuser, Apotheken und Drogerien, Friseursalons, Einzelhandel im Reisesektor, Markeneinzelhandel und E-Commerce. Forschung und Innovation sind das Herzstück der Strategie von L’Oréal. 3’885 Forscher stützen sich auf ihre Expertise, um den Schönheitsbedürfnissen weltweit gerecht zu werden. Die Nachhaltigkeitsstrategie von L’Oréal Sharing Beauty With All definiert ehrgeizige Ziele im Bereich Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Konzerns bis 2020.

Entdecken Sie hier alle unsere Verpflichtungen im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung

Über CDP

CDP ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die Unternehmen und Regierungen dazu anregt, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren, Wasserressourcen zu sichern und Wälder zu schützen. Als von Investoren zum führenden Anbieter von Klimaanalysen gewählt und in Zusammenarbeit mit institutionellen Investoren mit einem Vermögen von 87 Billionen US-Dollar, nutzen wir die Investoren- und Käufermacht, um Unternehmen zu motivieren, ihre Umweltauswirkungen offenzulegen und zu steuern. Über 7.000 Unternehmen mit einem Anteil von über 50% an der globalen Marktkapitalisierung veröffentlichten 2018 Umweltdaten über das CDP. Damit ist die Plattform des CDP eine der reichhaltigsten Informationsquellen weltweit darüber, wie Unternehmen und Regierungen den Klimawandel vorantreiben. CDP, ehemals Carbon Disclosure Project, ist Gründungsmitglied der We Mean Business Coalition.

 

Medienkontakt bei L’Oréal Schweiz

Danielle Bryner

Corporate Communications & Sustainability Director

Tel. +41 58 105 10 10

[email protected]