La Roche-Posay lanciert den ersten vernetzten UV Patch

La Roche-Posay lanciert den ersten vernetzten UV Patch

 

Pionierin in der Sonnenschutzforschung, nimmt sich La Roche-Posay auch dieses Jahr wieder der Thematik des Sonnenschutzes an und führt die Mission „Schütze deine Haut 2017“ durch.

Die Schulung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit ist der Marke dabei ein grosses Anliegen. Die 2015 von La Roche-Posay in Zusammenarbeit mit IPSOS gross angelegte Studie hat gezeigt, dass sich die Schweizer noch nicht wirklich der Risiken einer grossen Sonnenexposition bewusst sind. 80% der Befragten bleiben während den kritischen Stunden mit der stärksten Sonneneinstrahlung (11 bis 15 Uhr) nicht konsequent im Schatten und nur wenige sind sich den Gefahren, die UV-Strahlen bergen, bewusst.

Das richtige Verhalten in der Sonne ist sehr wichtig, um Hautkrebs vorzubeugen. Nur 5 Sonnenbrände vor dem zwanzigsten Lebensjahr können das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, um 80% erhöhen. Deshalb ist es besonders wichtig, bereits im jungen Alter das richtige Verhalten im Umgang mit der Sonne zu lernen.

 

„Schütze deine Haut„: es wird so einfach wie auf drei zu zählen

Es gibt keine Entwarnung: UV-Strahlen sind gefährlich, man muss sich schützen und man sollte nicht übertrieben lang in der Sonne liegen. So schlägt uns La Roche-Posay eine neue Lösung gegen Sonnenbrand vor: den UV Patch.

 

Wie funktioniert er eigentlich ?

Der UV Patch ist geeignet für empfindliche Haut, er berechnet unser Sonnenkapital und er hilft uns, unsere Haut optimal zu schützen. Die spielerische Form des kleinen Patchs ermöglicht es, den Kindern ein gutes Verhalten in der Sonne beizubringen.

 

Die Spitzentechnologie dient dem Sonnenschutz

Der UV Patch ist der allererste kutane und biegsame Sensor, der unsere Sonnenexposition dank Lichtsensoren überwacht.

Die My UV Patch App ermöglicht es, den Patch zu lesen. Die Daten (Hauttyp, Veränderung der Sensorfärbung, GPS-Lokalisierung, Wetterbericht) werden an die App übertragen, die sie dann analysiert, um uns persönliche Ratschläge zu geben: Risikolevel, empfohlener UVA-Index, usw.

Der Patch ist ultradünn, durchsichtig und wasserdicht. Er bleibt bis zu 5 Tagen auf der gewählten Körperzone kleben.

 

Eine Verbesserung unseres Verhaltens in der Sonne  

Der UV Patch hat eine pädagogische Wirkung, die zu einer langfristigen Veränderung unseres Verhaltens führen kann. Die App umfasst zum Beispiel ein Superhelden-Spiel für Kinder, die Punkte sammeln können, wenn sie die richtigen Verhaltensweisen in der Sonne zeigen.

 

Der UV Patch ist kostenlos auf http://www.de.laroche-posay.ch/ erhältlich, im Rahmen des verfügbaren Lagerbestandes.